Historie

1986 Gründung als Einzelunternehmen durch Bernd Dümmig


1988 Umwandlung in die Bernd Dümmig GmbH Ne-Metalle


1995 Erwerb und Eröffnung eines Verkaufbüros in Leipzig


1996 Umzug nach Rastatt in ein grösseres Betriebsgelände


2011 Umzug nach Au am Rhein in ein grösseres Betriebsgelände


2011 25-jähriges Betriebs-Jubiläum


 

2013 Übergabe der Geschäftsführung an Axel Dümmig und Karolin Dümmig

 

Vor Gründung erwarb sich unser GF Bernd Dümmig in über 20 Jahren umfangreiches Wissen im Metall- und Schrotthandel, zuletzt in leitenden Positionen beim Werkshandel, sowie Metall- und Schmelzwerken.

Vertriebsbereiche

Unsere Vertriebsbereiche erstrecken sich über Deutschland und die erweiterte EU.

Ziele

Erweiterung und Festigung aller bisherigen Vertriebszweige auf solider und langfristiger Basis, d.h. Zugewinn neuer Kunden und gute, persönliche Betreuung des vorhandenen Kundenstammes.


Als Familienunternehmen decken wir insbesondere den Bedarf kleinerer und mittlerer Industrie-, Kunst- und Glockengiessereien. Weitere Abnehmer sind der Maschinen- und Fahrzeugbau, sowie die Kupfer-, Messing- und Stahlindustrie.


Durch unser flexibles Liefermanagement können wir schneller reagieren und liefern als die grossen Mitbewerber. Dazu unterhalten wir in Au am Rhein ein umfangreiches Lager von ca. 680 Quadratmetern in allen Leicht- und Schwermetall-Gusslegierungen und Rohmetallen nach DIN und EU-Normen.


Referenzen

nennen wir Ihnen auf Anforderung gerne, dürfen aber mitteilen, dass wir sowohl die Glockenbronze für die Frankfurter Paulskirche als auch für die Dresdner Frauenkirche geliefert haben. 

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

+49 (0)7245  805906-0

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernd Dümmig GmbH NE-Metalle

Anrufen

E-Mail